Naturpark-Region

Die vier Naturpark Gemeinden haben im Jahr 2001 ihren uneingeschränkten Willen zur Errichtung des Naturparks Dobratsch erklärt.
Auf diesem Weg sichern sie dauerhaft diese so bedeutende Wald- und Gebirgslandschaft der Region.

  • Stadt Villach

    Stadt Villach

    Südländisches Temperament und kärntnerische Lebensfreude. Villach ist zentral eingebettet in der 3-Länder Region Kärnten-Friaul-Slowenien. Mit einer Offenheit, die verbindet und bereichert. Mit spektakulären Events und kulturellen Highlights.
    Eine Erlebnisregion ohne Grenzen!

    Homepage: www.villach.at

  • Bad Bleiberg

    Bad Bleiberg

    Das Thermalhochtal Bad Bleiberg ist das Nord-Tor zum Naturpark Dobratsch und der Schnittpunkt dreier Kulturen. Das Tal begeistert mit attraktiven Kultur- und Wellnessangeboten inmitten der landschaftlichen Schönheit und Vielfalt von Fauna und Flora.

    Homepage: www.bad-bleiberg.at

  • Arnoldstein

    Arnoldstein

    Die Marktgemeinde Arnoldstein liegt am Schnittpunkt Österreichs mit Italien und Slowenien. Der Gipfel des Hausberges, des Dreiländerecks, markiert den Grenzpunkt – hier kommen alle drei Staaten zusammen. Im Winter entfaltet sich in dieser Region ein Skigebiet par excellance.

    Homepage: www.arnoldstein.gv.at

  • Nötsch im Gailtal

    Nötsch im Gailtal

    Die naturbelassene Umgebung und Landschaft von Nötsch i.G., die optimale Lage sowie der Segelflugplatz sind Pluspunkte dieses Ortes. Unzählige Freizeitmöglichkeiten, das Erlebnis Natur und viele Veranstaltungen, Feste und Konzerte können hier voll ausgekostet werden.
    Ein Highlight: www.noetscherkreis.at

    Homepage: www.noetsch.at

  • Villacher Alpenstraße

    Villacher Alpenstraße

    Die Villacher Alpenstraße ist mit einer länge von 16,5 Kilometern eine der schönsten Aussichtsstraßen Österreichs. Die Alpenstraße führt von Villach-Möltschach (550m) bis auf den Dobratsch (1.732m), allerdings nicht ganz bis zum Gipfel (2.167m), dieser will zu Fuß erobert werden. Sie ist im Sommer so wie auch im Winter einen Ausflug wert und bietet einen grandiosen Ausblick auf Villach, die Karawanken, die Julischen Alpen und das größte Bergsturzgebiet der Ostalpen an der Südflanke des Dobratsch.

    Die Villacher Alpenstraße ist ganzjährig geöffnet.
    Homepage: Villacher Alpenstraße

  • Land Kärnten

    Land Kärnten

    Unterstützt vom

    land kaernten logo180

    Homepage: Land Kärnten