• Startseite

AKTUELLES AUS DEM NATURPARK

 

August 2016

05 Greifvogel Woche Foto NADO9. Greifvogelwochen

Greifvogelbeobachtung im Naturpark Dobratsch

Nur im Naturpark Dobratsch können sie in der 2. Augusthälfte Greifvögel bei ihrem jährlichen Zug in den Süden beobachten. Bis zu 7.000 Wespenbussarde, Adler, Geier, Weihen und Milane schweben über ihre Köpfe hinweg. Eine Besonderheit des letzten Jahres war ein Kaiseradler. Für die Beobachtung stehen leihweise Swarovski Ferngläser zur Verfügung.
Von 18. bis 31. August 2016 findet das Greifvogelcamp von BirdLife in Oberstossau in der Zeit von 9 bis 17 Uhr statt (außer bei extremem Schlechtwetter), wo sich Interessierte informieren können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf spannende Fragen!

Ranger vor Ort: 18.8. bis 21.8.2016 | 11:00 – 15:00 und vom
25.8. bis 28.8.2016 | 11:00 – 15:00
Treffpunkt: Skywalk | Parkplatz 6 der Villach Alpenstraße
Zielgruppe: naturbegeisterte Familien

 


April 2016

...vom krendln und heiraten
...von der Weinitzen zum Wein
...Frag die RangerIn!

Der Naturpark Dobratsch präsentierte im Zuge eines Pressegespräches am 13.04.2016 das neue Sommerprogramm 2016.

Einen Schwerpunkt bilden heuer Schmankerltouren, Weinwanderungen sowie Kräuter- und Honigtouren. Eigene Familien-Wanderungen sprechen Große und Kleine Gäste gleichermaßen an.
Das Programmheft ist 52 Seiten stark, 19 verschiedene Programme mit 87 Terminen werden angeboten.
Auf die öffentliche Anreise im Sinne des Umweltschutzes wird großen Wert gelegt.

Mit dabei waren v.l.n.r Amtsleiter Stellvertreter Gernot Obermoser, Landesrat Christian Ragger, Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, Naturpark-Manager Robert Heuberger, Bürgermeister Christian Hecher

 

 

Unterwegs im Ziegenparadies neuUnterwegs im Ziegenparadies

Zu Besuch am Bauernhof der Familie Zerbst

Ihr habt noch nie eine Packziege gesehen? Dann seid Ihr bei Astrid Fuchs-Zerbst richtig. Sie lebt mit ihrer Familie im Paradies – umgeben von Ziegen, Schafen, Pferden, Enten, Hühnern, Katzen, Hunden und Bienen. Es sind wohl an die hundert Tiere. Bei dieser Tour öffnet sie für Euch ihre Tore. Sie zeigt uns ihre Käserei, die Ställe und Weiden. Ihr könnt ihren Feinschmecker Käse probieren und auch Blumenkräuterbrote mit hausgemachter Butter. Und vielleicht machen auch die Ziegen mit und gehen mit Euch eine Runde um den Hof. Mit Packziege versteht sich.

Datum: Dienstag, 30.8.2016
Uhrzeit: 10:00 - 13:00
Dauer: 3 Stunden
Treffpunkt: Bauernhof Fuchs-Zerbst | Bach 12, 9612 St. Georgen im Gailtal
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Regen- bzw. Sonnenschutz
Kosten: 14,50 pro Erwachsenem
Zielgruppe: entdeckungslustige Familien
Anmeldung: Verein Naturpark Dobratsch | T: 0043 4242 205 6019
E: office@naturparkdobratsch.at
Anmeldeende: jeweils am Vortag um 14:00

 


 

Kräuterspatz 2858Altes Wissen über Kräuter und Wurzeln

Kräuterwanderung auf der Kadutschen

Wer hat sich nicht schon bei seinem Spaziergang einen Kräuterkundigen zur Seite gewünscht, um zu erfahren, was da am Wegesrand so schön blüht oder gut duftet? Diesen Sommer gibt es Antworten auf diese Fragen in den Wander-Workshops von Kräuterspatz Christine Spazier. In kurzen Rundwanderungen auf der Kadutschen sucht Ihr nach Sonnenkräutern, sammelt Frauendreißiger (2.9.) oder grabt nach Wurzeln (30.9.). Verarbeitet wird das Sammelgut anschließend gemeinsam beim Bauernhof Schützelhofer – ob zu Teemischungen, Ölen, Blütenzucker, Salben und vielem mehr. Ein Nachmittag, der Euch mit praktischen Tipps zum eigenständigen Tun inspiriert.

Datum: Freitag, 2.9.2016 | Freitag, 30.9.2016
Uhrzeit: 14:00 – 18:00 Uhr (2.9.) | 12:00 - 16:00 Uhr (30.9.)
Dauer: 4 Stunden
Treffpunkt: Bauernhof Schützelhofer | Kadutschen 23, 9530 Bad Bleiberg
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Korb und Schere (Details gibt es nach Anmeldung)
Kosten: 39.- € pro Person
Zielgruppe: kräuterinteressierte Erwachsene
Anmeldung: Kräuterspatz Christine Spazier | T: 0043 664 129 1630
E: info@kraeuterspatz.at

 


 

Aug in Aug mit der Gams Gaemse zmoelnigWildtierbeobachtungen

Aug in Aug mit der Gams im Naturpark Dobratsch

Zarte Nebelfelder hüllen die umliegenden Seentäler noch ein, während Sie am Gipfelplateau bereits erste Panoramablicke genießen können, die von den Hohen Tauern bis zu den Julischen Alpen reichen. Der Naturpark Dobratsch zeichnet sich durch ausgezeichnete Beobachtungsmöglichkeiten für Gämsen aus, die eine der wenigen Großwildtierarten im alpinen Bereich sind, die in freier Natur beobachtet werden können.
Mit dem Naturpark Ranger erleben Sie auf dieser eindrucksvollen Tour diese und andere Wildtiere, genießen wunderbare Aussichten und probieren unseren Naturparkwein oder Apfelsaft.

Datum: Jeden Freitag von 03.06.2016 bis 02.09.2016
Uhrzeit: 06:00 – 08:45
Dauer: 2¾ Stunden
Treffpunkt: Parkplatz 11 | Rosstratte
Kosten: Region Villach Card
Leistungen: Führung durch eine Naturpark-RangerIn, Swarovski Ferngläser (Verleih),Naturparkwein oder Apfelsaft
Zielgruppe: naturinteressierte Erwachsene | Familien
Anmeldung: Verein Naturpark Dobratsch | E: office@naturparkdobratsch.at 
T: 0043 664/96 36 184
Anmeldeende: jeweils Mittwoch um 12:00 vor der Wildtierbeobachtung